Workshop Datenbankoptimierung mit Oracle

Dauer:
4 Tage
Zielgruppe:

Entwickler, Berater, Datenbankadministratoren, Projektleiter und Mitarbeiter von entsprechenden Fachabteilungen. Fundierte DV-Kenntnisse, SQL und Oracle- Erfahrungen mit sind erforderlich.

Kursinhalte:

Grundlagen
  • Systemaufbau und Architektur von Oracle-Datenbanken
Planung
  • Tuning-Methode, Phasen und Tuning
Applikationsmonitoring
  • sql_trace und tkprof
  • Autotrace und Ausführungspläne
  • Statistiken und Optimizer
  • Modi
  • Indexarten, Index-Organized-Tables, Index-Cluster, Hash-Cluster
Datendesign
  • Performance-relevante Aspekte beim Planen und Erstellen neuer Tabellen
  • Gezielte Denormalisierungen zur Steigerung der Zugriffszeiten
Datenbank-Monitoring
  • DBA- und V$-Views
  • utlbstat und utlestat
  • perfstat und statspack
  • Reports auswerten
Hauptspeicher-Tuning
  • Shared Pool
  • DB-Cache
  • Redolog Buffer
  • Trefferrate bestimmen und erhöhen
  • Fragmentierung vermeiden
Platten I/O optimieren
  • HD-Last optimieren/verteilen
  • Sorts optimieren
  • Fragmentierung vermeiden
Zugriffskonflikte
  • Datenblock-Contention
  • Rollback-Segmente optimieren
  • Latches optimieren
Sperren/Locks
  • Monitoring von Locks
  • Locks auflösen
  • Deadlocks
Parallel Query
  • Parallel Query
  • Parallel Index Creation
  • Parallel Loading

Empfehlung

Danke für Ihre Empfehlung

Kurs: Workshop Datenbankoptimierung mit Oracle

Close

Kurs Anfrage

Danke für Ihr Interesse an diesem Kurs. Sie erhalten in Kürze ein Angebot.

Kurs: Workshop Datenbankoptimierung mit Oracle

Close