Scilab Schulungen

Scilab und Scicos bzw. Xcos sind umfangreiche, leistungsfähige und freie Software-Pakete für Anwendungen aus der numerischen Mathematik. Mit Scilab können mächtige mathematische Funktionen zur effizienten und flexiblen Auswertung von Messdaten eingesetzt werden. Wissenschaftliche und technische Berechnungen, Auswertungen und Analysen aus den Bereichen Statistik, Regelungstechnik oder digitale Signalverarbeitung können mit Scilab durchgeführt und auch automatisert werden. 2D und 3D- Plots visualisieren die Ergebnisse.

Funktionalität und Syntax von Scilab/Xcos ist der von MATLAB/Simulink sehr ähnlich. es gibt Konverter von MATLAB nach Scilab.

Wir trainieren in deutscher und englischer Sprache. Scilab-Themen entnehmen Sie unten stehenden Schulungsbeschreibungen. Für individuelle Scilab Schulungen sprechen Sie uns an. Wir stimmen dann Inhalte und Schwerpunkte mit Ihnen individuell ab. Sie erhalten Ihre maßgeschneiderte Scilab Schulung.

Scilab und Xcox (Scicos) Schulungen:

Schulung Scilab, eine Einführung, Dauer: 3 Tage

Schulung Xcos Dauer: 2 Tage

Ihre Vorteile mit Scilab Schulungen durch edv-coaching.de:

  • projekt- und lehrerfahrene Trainer
  • maßgeschneiderte Inhalte und umfangreiche Unterlagen
  • Betreuung auch nach dem Training
  • Scilab Trainings in der gesamten DACH Region
  • Durchführung in deutscher oder englischer Sprache.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unser Knowhow. Wir freuen uns auf Sie.

Namhafte Unternehmen aus dem Bereichen Automotive, Pharma, Chemie und Forschung schätzen das fundierte Knowhow und die Erfahrung unseres TrainerteaScilab schulungenms.

Scilab ist ein umfangreiches, leistungsfähiges und freies Software-Paket für Anwendungen aus der numerischen Mathematik, das ehemals am Institut national de recherche en informatique et en automatique (INRIA) in Frankreich seit 1990 als Alternative zu MATLAB entwickelt wurde und seit 2003 vom Scilab-Konsortium weiterentwickelt wird. Im Juli 2008 schloss sich das Scilab-Konsortium der Digiteo Foundation an; seit Juli 2012 erfolgt die Herausgabe und Entwicklung durch Scilab Enterprises. Scicos bzw. Xcos ist die Alternative zu Simulink, die ebenfalls ein freies Softwarepaket ist und auch ursprünglich vom INRIA entwickelt wurde.

Implementiert ist Scilab/Xcos in C, erweiterbar ist es aber auch durch Module, die in Scilab/Xcos selbst oder in anderen Sprachen verfasst wurden, z. B. Fortran, Python mit SciPy oder C, für die definierte Schnittstellen existieren. Es liefert definierte Schnittstellen zu bereits verfügbaren oder selbst frei programmierbaren Toolkits (Toolboxen) wie SPI, LabVIEW, Modelica, aber auch MuPAD. Mit Erscheinen der Version 5.0 wurden viele graphische Funktionalitäten sowie die Benutzeroberfläche in Java neu programmiert. Quelle: Wikipedia